Parzelle 37a

Familie Renn
Die Parzelle 37a liegt am obersten Ende der Kolonie. Ursprünglich bildete dieses Grundstück zusammen mit der angrenzenden Parzelle 37 eine einzige Parzelle.

Frau Ingeborg Lambor, die Enkeltochter des ersten Pächters und eine liebe Freundin unserer Familie, hat sich im Jahre 2008 entschlossen, den Garten an uns weiterzugeben, kommt aber immer noch regelmäßig und zu unserer Freude in den Garten, um uns bei der Gartenarbeit zu unterstützen und ihren großen gärtnerischen Erfahrungsschatz mit uns zu teilen.

 

Hibiscus

Letzten Sommer haben wir einen kleinen Hibiscus geschenkt bekommen. Leider wurde er über den Winter von unbekannten Tätern (Fuchs? Dachs? Krähe?) bis auf den Stumpf abgefressen. Nachdem wir ihn schon aufgegeben hatten, geschah im Frühling ein kleines Wunder: Neue Triebe schossen aus dem abgenagten Strunk und wuchsen zu einer stattlichen Pflanze heran. Letzte Woche gab es dann eine Überraschung. Knospen öffneten sich und es entfalteten sich riesengroße Blüten, eine davon mit einem Durchmesser von über 30 Zentimetern. Unser Junior hat gleich ein paar Fotos gemacht, um das Ereignis festzuhalten….
(auf die Bilder klicken, um sie zu vergrößern!)

 

 

Galerie